kontakt

+49 421 20696 - 0
info@team-neusta.de

dmexco 2013 – Alle waren da!

Pamela Wallentowitz war mit sieben weiteren team neusta – Mitarbeitern vor Ort auf der dmexco 2013. Hier berichtet sie von ihren Erfahrungen.

1. Messetag
Pünktlich 8:00 Uhr beginnt das Eintreffen auf dem Sitecore-Stand: kurzes Händeschütteln, Namensaustausch und Vorfreude auf zwei interessante Messetage mit den Mitarbeitern von Sitecore, Netzkern und Comspace. Die letzten Vorbereitungen werden getroffen und schon werden die Pforten für alle geöffnet. Wenig später beginnt das stündliche Vortragsprogramm auf dem Stand – Christopher Loos von Interwall präsentiert seine Projekterfahrungen mit Sitecore und stellt sich den Besucherfragen. Sitecore und jeder der drei Partner hat pro Messetag zwei themenbezogene Vorträge zu Sitecore direkt auf dem Messestand gehalten und so das Interesse der Besucher ergattert.

Nach vielen interessanten Gesprächen, guten Vorträgen und gemeinsamen Stunden in der Sitecore Experience Lounge, hat sich der erste Messetag dem Ende geneigt und nach einem Abschlusskölsch auf dem Stand ging es zielstrebig in die Lanxess Arena. Als Silber Sponsor der OMclub – die INoffizielle dmexco Party – haben wir uns nach einer ausgiebigen Stärkung am Buffet in die Partymenge gewagt und eine spektakuläre Inszenierung miterlebt. Mit rund 5.000 Partygästen zählte die OMclub zu der größten Party der Dmexco. Doch der nächste Tag versprach anstrengend zu werden, also ging es nach gemeinsamen Drinks und etwas Networking wieder zurück ins Hotel.

2. Messetag
Noch etwas müde vom Vortag, aber pünktlich um 9:00 Uhr stand die Mannschaft wieder auf dem Sitecore-Stand parat und stellte sich den Herausforderungen des letzten Messetages. Die klare Botschaft der Messe war: Personalisierung von Content und damit verbunden Big Data! Selbst in Vorträgen konnten keine wirklich neuen Trends im Digital Commerce genannt werden, sondern lediglich an die Hausaufgaben der letzten Zeit erinnert werden: Lernt eure Kunden kennen und zeigt Ihnen das was sie sehen wollen. Kundenbindung steht im Vordergrund und wird noch immer mit zu wenigen Ressourcen bestückt, um den Bereich wirklich professionell zu bearbeiten. Es ist aufwendig aus den Kundendaten die richtigen Strategien, Contents und Marketingmaßnahmen zu entwickeln, zahlt sich langfristig aber einfach aus. Auch ein professionelles eMail-Marketing ist nach wie vor ein zentrales und wichtiges Thema und die Systeme können immer mehr und immer personalisierter den Content generieren und verschicken. So kommt Interwall – team neusta ins Spiel. Wir helfen verkaufen und beraten und unterstützen unsere Kunden genau in diesen Themen! Wir haben viel mitgenommen und interessante Kontakte geknüpft – es war wirklich jeder aus der Branche vertreten!

Share

Kommentare