kontakt

+49 421 20696 - 0
info@team-neusta.de

Umfrage zum Thema SEPA

Der am 9. Januar kommunizierte Vorschlag der EU Kommission zur Einführung einer SEPA Übergangsperiode bis zum 01.08.2014, in der Zahlungsaufträge weiterhin in den nationalen Formaten (in Deutschland DTAUS) bei den Banken eingereicht werden dürfen, hat zu vielen Diskussionen und Unsicherheiten bei Unternehmen und Banken geführt. Die Unsicherheit wird erst dann vollständig weichen, wenn EU Rat und EU Parlament dem Vorschlag zugestimmt haben. Es gilt aber als sicher dass diese Zustimmung erfolgen wird. Sollte dies nicht der Fall sein haben Banken und Sparkassen keine Sanktionen oder Strafen zu befürchten, wenn sie Zahlungen im DTAUS Verfahren entgegen nehmen. 

Von Seiten der Politik, den Notenbanken und Banken wird richtigerweise appelliert, die SEPA Umstellung trotz der Übergangsperiode bis zum ursprünglichen Termin (1. Februar 2014) abzuschließen und etwaige ausstehende Aktivitäten schnellstmöglich anzuschließen. Eine weitere Verlängerung oder die Einführung von Konvertierungslösungen ab dem 01.08.2014 wird von den Beteiligten derzeit ausgeschlossen. 

Aus Anlass der Ankündigung der EU Kommission möchten wir eine kurze Umfrage dazu durchführen. Eine Teilnahme an der Umfrage ist möglich unter www.neusta-fs.de/sepa-umfrage.

Eine Teilnahme (möglich bis zum 29.01.2014) würde uns sehr freuen; das Ergebnis lassen wir allen Teilnehmern auf Wunsch zukommen. Vielen Dank im Voraus für Ihr kurzes Feedback!

Share

Kommentare